Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Als im Jahr 2006 das Haselnussanbauprojekt in Mittelfranken ins Leben gerufen wurde, waren keine aktuellen Anbaudaten oder Sortenhinweise für Deutschland zu ermitteln.

Carola Nitsch
355
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

„Die türkische Haselnussernte wird niedrig ausfallen, Haselnüsse werden knapp“ – diese Marktnotiz vom Spätsommer 2014 trieb die Weltmarktpreise für Haselnusskerne um ca. 1/3 in die Höhe.

Carola Nitsch
409
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Gartenbauliche Versuchsstationen an den Standorten Kassel, Veitshöchheim, Ahrweiler und Erfurt sowie der Prüfstandort Marquardt des Bundessortenamtes starteten im Herbst 2003 mit der Pflanzung eines Sortenvergleiches von zehn Holundersorten.

Monika Möhler
370
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Tafeltrauben sollten bestenfalls keine Kerne haben, denn der Verbraucher wünscht dies. So lautet zumindest die Meinung des Handels.

Gerd Götz
390
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

In Deutschland liegt der Fokus in der Pflanzenanzucht auf dem Privatverkauf an Freizeitgärtner

Hubert Siegler
339
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Kiwibeeren sind eigenständige Obstarten mit jeweils unbehaarten Stängeln, Trieben, Blättern und ca. stachelbeergroßen Früchten.

Hubert Siegler
383
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Die Doldenwelke des Holunders ist die wichtigste Pilzkrankheit, die in der Holunderproduktion auftritt.

Bastian Benduhn, Dr. H.-J. Krauthausen, Gabi Hörner, Ina Toups, Jürgen Zimmer, Tina Schult
363
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Schwarzer Holunder (Sambucus nigra) wird in Deutschland auf über 400 ha ökologisch angebaut. Der Anbauschwerpunkt liegt mit ca. 140 ha in Rheinland-Pfalz. Der Hauptteil der Ernte wird in der Lebensmittelbranche zu Farbstoff, Säften, Tee und Erfrischungsgetränken verarbeitet.

Bastian Benduhn, Dr. H.-J. Krauthausen, Gabi Hörner, Ina Toups, Jürgen Zimmer, Tina Schult
371
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Für den erwerbsmäßigen Anbau von Tafeltrauben in Deutschland bestehen gute Chancen für die Verwendung pilzwiderstandsfähiger („PiWi“) Sorten. 

Hubert Siegler
348
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Als Folge der Reform der deutschen Weinmarktordnung im Jahr 2000 wurden die Forschungsaktivitäten zu dieser „neuen“ obstbaulichen Kultur deutlich intensiviert.

Dr. Franz Rueß
360
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Der kommerzielle Tafeltraubenanbau in Deutschland ist noch recht jung, denn bis zum Jahr 2001 bestanden rechtliche Beschränkungen entgegen und es waren keine geeigneten Sorten verfügbar.

Gerd Götz
332
Wildobst/Nüsse/Sonderobst

Die anfängliche Euphorie für den deutschen Tafeltraubenanbau ist mittlerweile etwas getrübt.

Alexandra Richter
356
Anzeige