Steinobst

Steinobst

Bio-Aprikosenanbau unter Folie

Zwar ist die Bedeutung des Biologischen Aprikosenanbaus noch gering, der starke Anstieg der Bio-Obstbaufläche insgesamt zeigt aber Potenzial zur Ausweitung auf.

Dr. Lothar Wurm
357
Steinobst

Süßkirschen: Rückt die Regionalität in den Vordergrund?

In den frühen Anbaugebieten Deutschlands ist die Kirschensaison gestartet.

Ursula Schockemöhle
4674
Steinobst

Rückblick auf das Schadenjahr 2022 - Mitgliedervertreterversammlung der VEREINIGTEN HAGEL

Anlässlich der 30. ordentlichen Mitgliedervertreterversammlung der VEREINIGTEN HAGEL Ende Mai richtete sich der Blick auf das vergangene Geschäfts- und Schadenjahr. Vorstandsvorsitzender Dr. Rainer Langner konnte berichten, dass die Gesellschaft bei allen relevanten Kennzahlen weiter gewachsen ist.

Vereinigte Hagelversicherung
1626
Steinobst

Süßkirsch-Unterlagen im Nachbau

Die Schwachwuchs-induzierende Unterlage Gisela 5 hat sich in den vergangenen 20 Jahren zur wichtigsten Unterlage bei Süßkirschen in Deutschland entwickelt.

Martin Balmer, Dr. Martin Penzel
1119
Steinobst

Sensible Sonnenfrucht

Sind Aprikosen optimal reif – also weder mehlig-weich noch säuerlich-hart – können sie mit ihrem appetitlichen Aussehen, der mundgerechten Größe und der leichten Handhabung als ideale „Einstiegsfrucht“ für Obstmuffel dienen.

Dr. Helga Buchter-Weisbrodt
1143
Steinobst

Goldgelbe Verdauungshilfe: Sorbitreiche Mirabellen

Nicht nur Molières eingebildetem Kranken empfiehlt der Arzt, den Bauch mit Pflaumen zu entlasten:

Dr. Helga Buchter-Weisbrodt
2119
Steinobst

Neue Sauerkirschsorte ‘Taurus’

Die Sauerkirsche hatte es auf dem deutschen Obstmarkt in den letzten Jahren nicht einfach.

Dr. Mirko Schuster
2744
Steinobst

Erfahrungen mit neuen Zwetschensorten

Zwetschenzüchtung hat in Deutschland Tradition. So stammen die allermeisten Sorten, die sich heute im bundesweiten Erwerbsanbau befinden, aus deutschen Züchtungsprogrammen.

Thorsten Espey
2633
Steinobst

Schmale Fruchtwände bei Zwetschen

In Baden-Württemberg, dem Heimatland der Zwetsche, steht die Produktion auf dem Prüfstand.

Ute Ellwein
2293
Steinobst

Fast in Vergessenheit geraten: Die Bedeutung von Bor

Das Spurenelement Bor wird zur Verbesserung der Blütenknospenqualität in vielen intensiv geführten Obstkulturen im Spätsommer oder Frühjahr als Blattdünger ausgebracht.

Barbara Ennemoser
1993
Steinobst

Folienüberdachung für Bio-Aprikosen: Erste Ergebnisse

Die ersten Versuche mit einem Foliendach im Vergleich zum Freilandanbau für die Produktion von Bio-Aprikosen wurden am Versuchsgut Haschhof von 2005 bis 2008 durchgeführt (System: Brändlin).

Dr. Lothar Wurm
2720
Steinobst

Dichtpflanzung von Süßkirschen

In OBSTBAU 7/2021 berichteten Stefano Lugli und Bettina Riedel über die Ergebnisse der Sortenprüfung von Kirschsorten der sog. „Sweet“-Serie aus dem Züchtungsprogramm in Bologna/Italien.

Dr. Michael Blanke, A. Maurer
2789
Anzeige