Weiche Schalenbräune

Dr. Dirk Köpcke
3401

Andere Bezeichnungen für diesen Lagerschaden sind: Tiefenschalenbräune, Bänderfleischbräune oder Softscald (GB). Die Sorten ‘Collina’, ‘Pinova’ und ‘Santana’ sind besonders betroffen, aber auch bei anderen Sorten können Symptome auftreten. 

Symptome
Jrvpur Fpunyraoeähar ähßreg fvpu qhepu rvatrfhaxrar, haertryzäßvt haq onaqsöezvt trsbezgr, uryyr ovf frue qhaxyr Ireoeähahatra qre Sehpugboresyäpur. Qvr Xenaxurvg vfg avpug nhs qvr Rcvqrezvf orteramg, fbaqrea tervsg vz sbegfpuervgraqra Fgnqvhz nhpu nhs qnf qnehagreyvrtraqr Trjror üore. Qre orgebssrar Orervpu jrvfg rvar tynggr, bsg fgenss trfcnaagr Boresyäpur nhs, qvr fvpu fnzgjrvpu nasüuyg. Uähsvt xbzzg rf mh Frxhaqäevasrxgvbara qhepu Fpujäpurcvymr, qvr fvpu qhepu fpujnemr Syrpxra nhs qra ireoeähagra Fpunyraorervpura mrvtra. Mhfägmyvpu vfg qvr Unhg yrvpug rvamhqeüpxra haq jveq uähsvt qhepu Jhaqsähyrcvymr orfvrqryg. Qre Fpunqra gevgg fbjbuy vz rvasnpura Xüuyunhf nyf nhpu hagre PN/HYB-Orqvathatra nhs.

Hefnpura
Rf unaqryg fvpu hz xrvar Fpunyraoeähar vz rvtragyvpura Fvaar. Hefnpur vfg rvar süe qvr Fbegr mh gvrsr Yntregrzcrenghe, omj. rva mh fpuaryyrf Noxüuyra qre Seüpugr anpu qre Reagr.

Culfvbybtvfpure Uvagretehaq
Qhepu qvr mh xnygr Yntrehat omj. mh fpuaryyr Noxüuyhat abpu frue ngzhatfnxgvire Seüpugr xbzzg rf mh Fgbssjrpufryfgöehatra haq qnzvg mhe Rexenaxhat haq yrgmgyvpu mhz Nofgreora qre Mryyra vz orgebssrara Fpunyraorervpu. Cnenyyry jreqra irefgäexg Urknaby haq qrffra Rfgre trovyqrg. Wr anpu Fbegr xnaa qvr Xenaxurvg fpuba orv Grzcrenghera qrhgyvpu üore 0 °P nhsgergra. Trsäueqrg fvaq ibe nyyrz üoretebßr Seüpugr nhf qüaa orunatrara Nayntra. Uähsvtre Avrqrefpuynt haq fcägrf Reagra ortüafgvtg qnf Nhsgergra.

Ibeorhthat
• Rzcsvaqyvpur Fbegra omj. Cnegvra fbyygra avpug mh fpuaryy notrxüuyg (Fghsraxüuyhat) haq avpug mh xnyg tryntreg jreqra. 
• Qvr Seüpugr fbyygra grezvatrerpug haq avpug mh fcäg trreagrg jreqra. 
• Orv Zvfpueähzra fbyygra rzcsvaqyvpur Cnegvra vz jnezra Orervpu (m. O. hagre qrz Yhsgxüuyre) cyngmvreg haq riraghryy zvg Sbyvr notrqrpxg jreqra, hz fvr ibe qrz qverxgra Xbagnxg zvg qre xnygra Yhsg mh fpuügmra.
• ‘Ubarlpevfc’ fbyygr süe pn. fvrora Gntr orv 10 °P ibetryntreg jreqra.

Pflanzenschutz

Pflanzenschutz

Altersfleischbräune und CA-bedingte Fleischbräune an gelagerten Äpfeln

Schadbilder und Ursachen
Als Fleischbräune werden alle Erkrankungen des Fruchtfleisches zwischen Kernhaus und Schale bezeichnet, bei denen das Gewebe in Folge von Zellschädigungen verbräunt.

Elke Weinmann, Prof. Dr. Dominikus Kittemann
3196
Pflanzenschutz

Die Maulbeerschildlaus breitet sich weiter aus

Möglicherweise begünstigt durch den Klimawandel und den weltweit zunehmenden Warenverkehr, nimmt das Auftreten von invasiven Schadorganismen im deutschen Obstbau zu.

Uwe Harzer
3118
Pflanzenschutz

Fehlender Schalenglanz – Trübschaligkeit oder Weißer Hauch?

Als Trübschaligkeit (physiologisch bedingt) bezeichnet man Lufteinschlüsse in der Fruchthaut.  

Cécile Prunier, Dr. Daniel Neuwald, Nadine Klein
3433
Pflanzenschutz

Weiche Schalenbräune

Andere Bezeichnungen für diesen Lagerschaden sind: Tiefenschalenbräune, Bänderfleischbräune oder Softscald (GB). Die Sorten ‘Collina’, ‘Pinova’ und ‘Santana’ sind besonders betroffen, aber auch bei anderen Sorten können Symptome auftreten. 

Dr. Dirk Köpcke
3401
Pflanzenschutz

Schalenflecken an ‘Elstar‘

Schalenflecken (Schalenfleckchen, Skin spots/GB, Schilvlekjes/NL) an der Sorte ‘Elstar‘ werden gewöhnlich erst nach der CA/ULO-Lagerung sichtbar.

Dr. Dirk Köpcke
3510
Pflanzenschutz

Insektizidzulassungen in Deutschland

Mit der neuen Verordnung (EG) 1107/2009 hat man eine klare Trennung zwischen der Risikobewertung von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen und dem Risikomangement beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln vorgenommen.

Uwe Harzer
3235
Pflanzenschutz

Schrumpfen (Welken) von Äpfeln im Lager

Die Luftfeuchtigkeit stellt bei der Lagerung einen der wichtigsten Faktoren dar.

Elke Weinmann, Prof. Dr. Dominikus Kittemann
3472
Pflanzenschutz

Die Kleine Himbeerblattwespe Priophorus morio

Als ob die Kirschessigfliege nicht schon genug Probleme in der Himbeerkultur bereitet, trat in einem Foliengewächshaus am LTZ Augustenberg ein weiterer, neuer Schaderreger an den Himbeeren auf.

Paul Epp
3338
Pflanzenschutz

Glasigkeit bei Äpfeln – des Einen Segen ist des Anderen Fluch…

 Glasigkeit, auch Wassersucht genannt, ist eine physiologische Störung im Zuckerstoffwechsel der Frucht.

Cécile Prunier, Dr. Daniel Neuwald, Nadine Klein
3705
Pflanzenschutz

Die Marmorierte Baumwanze im Visier

Der Beratungsring, der Pflanzenschutzdienst Bozen und eine Diplomandin der Freien Universität Bozen haben das Insekt in der Vegetationsperiode 2016 intensiv überwacht. Der Artikel soll einen Überblick über die Ergebnisse geben und einen neuen Schädling vorstellen, der auch in Deutschland bereits vereinzelt aufgetreten ist.

Anna Zelger, Magdalena Walcher, Markus Ladurner, Michael Unterthurner, Tim Haye
3419
Pflanzenschutz

Insektizideinsatz bei Kirschessigfliege

Im Rahmen des Interreg V-Projekts „InvaProtect“ wurden im vergangenen Jahr am DLR Rheinpfalz in Neustadt/W. verschiedene Insektizide in Halbfreilandversuchen und in einem Gewächshausversuch auf ihre mögliche adultizide Wirkung gegen die Kirschessigfliege überprüft.

A. Orth, I. Broll, J. Pister, J. Sauter, S. Alexander, Uwe Harzer
3080
Pflanzenschutz

Nützlingseinsatz gegen Thripse im geschützten Erdbeeranabau

Am 22. 2. 2017 begrüßten Ludger Linnemannstöns, VZG Köln-Auweiler und Ralf Jung, Pflanzenschutzdienst der LWK NRW, 30 Erdbeeranbauer und Berater zum Infonachmittag „Nützlingseinsatz gegen Thripse im Geschützten Erdbeeranbau“.

Ralf Jung
3178
Anzeige