Ab August neu: Der Newsletter von OBSTBAU

Ihr neuer Infodienst - die aktuelle und zeitgemäße Ergänzung zu Zeitschrift und Social Media

Fachgruppe OBSTBAU
531

Wie bekomme ich in der Saison, wenn für das Lesen von OBSTBAU vielleicht das eine oder andere Mal nicht gleich Zeit bleibt, alle notwendigen Informationen für meinen Betrieb? Das haben sich viele Obstbauern bestimmt schon das eine oder andere Mal gefragt, wenn die Ernte in vollem Gang war. Bislang wurden Sie über unsere Facebook-Seite auf alle relevanten Artikel der aktuellen Ausgabe von OBSTBAU hingewiesen, müssen dann aber doch die Zeitung aufschlagen, um die Inhalte genauer zu lesen. Nun kommt ein drittes Medium dazu, das diese Informationslücke schließt: Der neue Newsletter.

Den neuen kostenlosen Newsletter von OBSTBAU finden Sie ab August 2022 jeden Monat in Ihrem Postfach.

Monatlich, aktuell, professionell – der neue Newsletter von OBSTBAU ist die ideale Ergänzung zu Zeitschrift, Webseite und Social Media. Freuen Sie sich auf kompakte und besonders aktuelle Informationen rund um den Erwerbsobstbau – und das völlig kostenlos. Im neuen Newsletter wird nicht nur auf wichtige Fachinfos aus der Print-Ausgabe hingewiesen, sondern darüber hinausgehend über Fachliches ebenso wie über wichtige Neuigkeiten aus der berufsständischen Arbeit berichtet.

Wie werde ich Newsletter-Abonnent?

Sie sind Abonnent von OBSTBAU und wollen Newsletter-Empfänger werden? Dann melden Sie sich dafür doch einfach gleich hier an oder klicken Sie weiter unten auf den Button und profitieren von den neuen Informationsmöglichkeiten!

Und natürlich können sich dort auch alle Nicht-Abonnenten von OBSTBAU für den Newsletter anmelden. Sollten Sie den Newsletter irgendwann nicht mehr be- kommen wollen, können Sie ihn selbstverständlich jederzeit wieder abbestellen. Klicken Sie dafür einfach nur den Button am Ende des Newsletters an.

HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG:


Über den Autor

Fachgruppe Obstbau

News & Infos

News & Infos

Die Vermarktungssaison lief besser als erwartet

Fachgruppe OBSTBAU
0
News & Infos

Die Ernte ist die Arbeitsspitze im Apfelproduktionsjahr und als Berater ist man immer gefordert.

Fachgruppe OBSTBAU
184
News & Infos

Die stachelbeergroße Kiwibeere schmeckt süß-fruchtig und muss nicht geschält werden.

Dr. Helga Buchter-Weisbrodt
65
News & Infos

Kiwibeeren sind Exoten und brauchen es deshalb schön warm?

Theresa Petsch
55
News & Infos

Seit über 20 Jahren laufen an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim Anbau- und Sortenversuche mit Kiwibeeren oder „Mini-Kiwi“ (Actinidia arguta).

Alexander Zimmermann
65
News & Infos

Die EU-Kommission hat am 22. Juni 2022 einen Vorschlag für eine neue Pflanzenschutzverordnung vorgelegt (SUD), s. auch Pressemitteilung der Europäischen Kommission im Anhang.

Fachgruppe OBSTBAU
144
News & Infos

Die Schweizer Forschungsstation hat eine neues Heft mit aktuellen Sortenbewertungen von Kirschen und Zwetschen herausgegeben.

Fachgruppe OBSTBAU
194
News & Infos

Die BLE veröffentlicht wöchentlich eine Marktbeobachtung von Obst und Gemüse mit Beiträgen von den Großmärkten Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, München und Berlin.

Fachgruppe OBSTBAU
124
News & Infos

(ZVG) Mit großer Sorge hat der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) die heutige Abstimmung im Bundesrat zur EU-Richtlinie über die Sorgfaltspflichten von Unternehmen, dem sogenannten Lieferkettengesetz, verfolgt.

Fachgruppe OBSTBAU
80
News & Infos

Der Weg ist frei für das erste von zwei zielgerichteten Hilfsprogrammen für die Landwirtinnen und Landwirte, die besonders unter den Folgen des Ukraine-Kriegs leiden:.

Fachgruppe OBSTBAU
108
News & Infos

Erst die Corona-Pandemie, jetzt der Krieg in der Ukraine. Die Gesellschaft ist durch die sehr hohe Inflationsrate stark verunsichert und verändert ihr Konsumverhalten.

Fachgruppe OBSTBAU
0
News & Infos

Vertreter der Regierungskoalition auf der Vorstandssitzung der Bundesfachgruppe Obstbau zu Gast

Fachgruppe OBSTBAU
0
Anzeige