Kernobst

Kernobst

Klinische Tests von aussichtsreichen Kandidaten ergaben ein niedrigeres allergenes Potenzial als das der Vergleichssorte ‘Santana’

Dr. Annette Urbanietz
297
Kernobst

Der Anbau von Fruchtquitten hat in Silberberg schon eine lange Tradition.

Dr. Gottfried Lafer
330
Kernobst

Es muss nicht immer Züchtung sein! Auch mithilfe einer gezielten Düngung kann der Marktwert von Äpfeln erheblich gesteigert werden…

Dr. Annette Urbanietz
777
Kernobst

Die Züchtungsinitiative Niederelbe GmbH & Co. KG (ZIN) wurde im September 2002 gegründet.

Prof. Dr. Werner Dierend
793
Kernobst

Die meist apfelähnliche Form verwirrt, trotzdem ist die Asienbirne (Nashi) keine Kreuzung zwischen Birne und Apfel. Es gibt zudem birnenförmige Nashis und Hybriden mit Sorten der Europäerbirne.

Dr. Helga Buchter-Weisbrodt
791
Kernobst

Äpfel sind unschlagbar gesund – eine Binsenweisheit. Haben sie gar rotes Fruchtfleisch, ist dies der Tupfen auf dem i, denn sie haben ein deutliches Plus an gesunden Inhaltsstoffen.

Dr. Helga Buchter-Weisbrodt
924
Kernobst

Aurora ist klug: Dank ihres Superhirns kann sie bereits autonom durch die Apfelplantage fahren.

Björn Vasel
1010
Kernobst

„Anfang August führte eine zwölftägige Hitzewelle zu einem erneuten Beregnungsmarathon und, damit verbunden, zu Salzschäden an den Laubblättern sowie Ablagerungen an den Früchten“, beschrieb Maike Steffens die Situation im Herbst 2020 in den OVR-Mitteilungen.

Jakob Turnsek
750
Kernobst

Auf ökologisch wirtschaftenden Obstbaubetrieben leistet der Anbau von schorfwiderstandsfähigen („Schowi“) Apfelsorten seit Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der Behandlungsintensität bei der Regulierung des Apfelschorfs.

Sascha Buchleither
926
Kernobst

Im Bereich der Kernobst-Lagerung stehen heute je nach Betriebsstruktur, Art der Vermarktung und Lagerung sowie dem gelagerten Sortenspektrum eine Vielzahl an Verfahren zur Verfügung.

Prof. Dr. Dominikus Kittemann, Jakob Leppin
1072
Kernobst

Über einen Zeitraum von acht Jahren wurde die neue Apfelunterlage M200 am Versuchszentrum Laimburg (Südtirol) und am Versuchsstandort des DLR Rheinpfalz in Klein-Altendorf geprüft.

Dr. Walter Guerra, Gerhard Baab, Irene Höller, Rolf Wemhöner
870
Kernobst

1-MCP hemmt die Funktion von Ethylen in der Frucht, indem es die Ethylenrezeptoren in der Zellwand blockiert und so die Aktivierung von Enzymen und damit Reifungsvorgänge verhindert.

Prof. Dr. Werner Dierend, Verena Haarmeier, Bernd Dinkhoff, Bernd Möllers
1062
Anzeige