Interview

Interview

Hühnerhaltung in der Haselnussplantage

Ausgesprochen ländlich ist es hier in Gonnersdorf (Cadolzburg), unweit des Ballungsraums Nürnberg/Fürth/Erlangen, aber der Betrieb „FrankenGeNuss GmbH&CoKG“ ist auch ohne weitere Hinweisschilder in dem kleinen Ort bald gefunden.

Annette Schörner
280
Interview

Für die Zukunft gut aufgestellt

Den Familienbetrieb Schliecker im Kehdinger Land (Niedersachsen) führen Knut Schliecker und seine Frau Bianca in zweiter Generation. Sie bauen Äpfel und Kirschen an und vermarkten über die Elbe-Obst.

Christine Schonschek
777
Interview

Vermarktungswege optimieren

Herr Thelen, bitte stellen Sie Ihren Betrieb vor!

Dr. Annette Urbanietz
375
Interview

Mit innovativen Ideen erfolgreich vermarkten

Mitten im Herzen von Westfalen liegt ein kleines, aber feines Zwetschenanbaugebiet.

Dr. Annette Urbanietz
393
Interview

Solarstromerzeugung im Obstbaubetrieb – gewusst wie!

In einer Seitenstraße des mittelbadischen Örtchens Nußbach steht an einem Obsthof ein unscheinbares Schild: „Ingenieurbüro Dr. Vollmer und WTS GmbH & Co KG (WärmeTechnikService)“.

Dr. Annette Urbanietz
985
Interview

Nicht nur majestätisch – Holunderanbau in Kettig

Den Holunderanbau in Kettig bundesweit bekannt zu machen, das ist das Ziel der amtierenden Holunderkönigin Maria I.

Christine Schonschek
566
Interview

Fragen der Fachgruppe Obstbau an Frau MdB Dr. Anne Monika Spallek

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Anne Monika Spallek ist in ihrer Partei Bündnis90/Die Grünen u.a. zuständig für den Obstbau. Sie hat sich in den vergangenen zwei Jahren auf vielen Betriebsbesuchen intensiv mit den Strukturen und Problemen des deutschen Obstbaus beschäftigt. OBSTBAU hat ihr Fragen zu den drängendsten berufsständischen Themen geschickt. Lesen Sie hier ihre Antworten.

Fachgruppe OBSTBAU
488
Interview

Gut vernetzt

Mit seiner Cassismanufaktur hat sich Heiko Danner auf den Anbau, die Verarbeitung und Vermarktung der Schwarzen Johannisbeere spezialisiert.

Christine Schonschek
708
Interview

Der komplette Verzicht auf tierische Substanzen ist hier Programm

Die biologische Produktionsweise ist im seit 17 Jahren Bioland-zertifizierten Familienbetrieb Hund in Meckenbeuren am Bodensee inzwischen selbstverständlich – doch damit nicht genug.

Annette Schörner
861
Interview

Flüssiges Obst mit Auszeichnung

„Haus der prämierten Edelbrände“ so nennt sich die Schnapsbrennerei Obsthof Birkenbeil.

Christine Schonschek
935
Interview

Rückstandsfreie Erdbeerproduktion: Nicht Bio, sondern auf Stellagen!

Direkt vor den Toren von Ratingen, im „Speckgürtel“ von Düsseldorf, produziert Jürgen Benninghoven unter anderem Erdbeeren und vermarktet seine Früchte zu 100 % in seinen beiden Hofläden und an ausgesuchte Abnehmer.

Dr. Annette Urbanietz
1548
Interview

Erhöhte Wertschätzung regionaler Identität von Lebensmitteln durch verbraucherfreundliche und transparente Information

Ihre Forscherteams arbeiten gemeinsam im Projekt RegIdent, das von der Internationalen Bodenseehochschule gefördert wird. Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrer Arbeit genau?

Dr. Annette Urbanietz
1448
Anzeige