Befruchtung/Ertragsregulierung

Befruchtung/Ertragsregulierung

‘Sweetheart’ ist eine der Süßkirschsorten, die aufgrund ihrer Selbstfertilität einen zu hohen Fruchtansatz aufweisen können.

Hans-Josef Weber
42
Befruchtung/Ertragsregulierung

Auf dem EUFRIN-Ausdünnungs- und Fruchtqualitätsworkshop im März 2009 in Montpellier wurde die „Effleureuse Electro’flor®“ (Blütenentferner) jetzt als kommerziell verfügbare Neuheit nicht nur vorgestellt, sondern auch vorgeführt.

Dr. Michael Blanke
41
Befruchtung/Ertragsregulierung

Produktionsmittel- und Lohnkosten steigen kontinuierlich an. Jahre mit geringem Behang (Alternanz) oder zu hohem Behang (Fruchtgröße) wirken sich negativ auf die Rentabilität der Anlagen aus.

Isabel Mühlenz, Werner Baumann
38
Befruchtung/Ertragsregulierung

Die ungewisse Verfügbarkeit von chemischen Ausdünnungsmittel ist ein Grund dafür, dass immer mehr Obstbauern auf die mechanische Ausdünnung ausweichen.

Matthias Günthör, Prof. Dr. Hans-Ulrich Helm, Ute Renner
32
Befruchtung/Ertragsregulierung

Nahezu alle heimischen Obstgehölze sind für einen wirtschaftlichen akzeptablen Fruchtansatz auf Bestäubung der Blüten angewiesen.

Dr. Jürgen Lorenz
37
Befruchtung/Ertragsregulierung

Wie kaum eine andere Sorte reagiert ‘Pinova’ auf Überbehang mit kleinen Früchten und schlechter Ausfärbung. Die Ausbeute an gut bezahlten Qualitätsfrüchten nimmt ab.

Dr. Margita Handschack
36
Befruchtung/Ertragsregulierung

Die Ertragsregulierung nimmt im Erwerbsobstbau eine zentrale Bedeutung hinsichtlich einer ökonomischen, qualitätsorientierten Produktion ein.

Peter Hilsendegen
36
Befruchtung/Ertragsregulierung

Eine interessante Alternative zur manuellen oder chemischen Fruchtausdünnung könnte, speziell für Bioobstbaubetriebe, neben der mechanischen Ausdünnung mit einer Ausdünnmaschine eine Beschattung der Apfelbäume sein.

Peter Hilsendegen
37
Befruchtung/Ertragsregulierung

Zur Erzeugung hoher Erträge der gewünschten Fruchtqualität ist es notwendig, die optimale Fruchtzahl je Baum spätestens mit der Handausdünnung einzustellen.

Dr. Margita Handschack
34
Befruchtung/Ertragsregulierung

Fest steht: Die Basis für jeden Fruchtansatz unserer Obstgehölzen ist immer die Blüte.

Dr. Jürgen Lorenz
32
Befruchtung/Ertragsregulierung

Das Apfelsortiment in der Obstregion Bodensee unterliegt einem stetigem Wandel.

Isabel Mühlenz, Werner Baumann
28
Befruchtung/Ertragsregulierung

Der Schwerpunkt der Versuche im Fachbereich Obstbau der LVG Erfurt liegt im Bereich Steinobst. Alle Bemühungen sind darauf ausgerichtet, den Süßkirschenanbau sicherer zu machen.

Monika Möhler
31
Anzeige