Nachrichtensuche

Wählen Sie rechts die Suchfilter oder geben Sie ein Suchbegriff für die Nachrichtensuche ein.

Der Feuerbrandresistenz auf der Spur

04/2018 -

Feuerbrand, hervorgerufen durch den Erreger Erwinia amylovora, zählt zu den gefährlichsten bakteriellen Krankheiten im Erwerbsobstbau.

Weiterlesen …

Frostschutzberegnung von schmalen Fruchtwänden

04/2018 -

Die Obstanlage

Die zehnjährige Apfelanlage mit verschiedenen Sorten auf der Unterlage M9 hat einen Reihenabstand von 1,90 m, in der Reihe stehen die Bäume etwa einen Meter auseinander.

Weiterlesen …

Chancen für verbesserten Fruchtbehang nach Frost

04/2018 -

Vielen Obstbauern stecken die Ertragsverluste nach dem Blütenfrost im April 2017 immer noch in den Knochen.

Weiterlesen …

Das ist ja mal ein Düng!!!

04/2018 -

Die neue Düngeverordnung (DüV) gilt seit dem 2. Juni 2017 und regelt die gute fachliche Praxis bei der Anwendung von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln (im Folgenden wird der Einfachheit halber nur noch von Düngemitteln gesprochen) auf landwirtschaftlichen Flächen.

Weiterlesen …

Grundsätze der Finanzierung

04/2018 -

Der Weg in die Insolvenz verläuft eigentlich immer nach demselben Schema: Ein Betrieb gerät in eine strategische Krise und handelt nicht bzw. nicht richtig.

Weiterlesen …

Olympiade der Clubäpfel

03/2018 -

Im Wettlauf um die Belegung der Regale im konzentrierten Lebensmitteleinzelhandel sind mehr als 50 Clubäpfel bzw. Markenäpfel am Start.

Weiterlesen …

Die neue Apfelsorte ‘Kizuri’ Teil 2: Alles zur Lagerung

03/2018 -

Anfang November 2016 wurden Früchte der Sorte ‘Kizuri‘ vom Standort Klein-Altendorf, die teilweise mit 1- MCP (SmartFresh) und/oder Flordimex 420 (Etephon) vorbehandelt worden waren, im Vergleich zu unbehandelter Ware im Max Rubner-Institut (MRI) in Karlsruhe unter verschiedenen Regimen eingelagert.

Weiterlesen …

Haselnuss, Walnuss und ein bisschen Trüffel…

03/2018 -

Über 100 Obstbauern, Versuchsansteller und Berater waren am Nikolaustag in die LWG Veitshöchheim gekommen. „Haselnuss, Walnuss und ein bisschen Trüffel“ lautete das Thema des Nusstages, welches dann auch in Form von Vorträgen und Exponaten exzellent umgesetzt wurde.

Weiterlesen …