Kernobst

Die Regulierung des Fruchtbehanges von Apfelkulturen mit Hilfe der Volleinnetzung

03/2021 -

Seit dem Jahr 2008 werden an der Versuchsstation Obst- und Weinbau Haidegg Versuche mit der Volleinnetzung von Apfelanlagen durchgeführt.

Weiterlesen …

Geschützter ökologischer Anbau von Tafeläpfeln

02/2021 -

Umfangreiche Versuche zur Produktion von Äpfeln unter einer Folienüberdachung bei nahezu vollständigem Verzicht auf fungizide Pflanzenschutzmaßnahmen

Weiterlesen …

Frostschutz mit der Windmaschine

12/2020 -

Auch im Jahr 2020 gab es in der Steiermark wieder massive Spätfrostereignisse.

Weiterlesen …

Der Apfeltriebsucht den Kampf angesagt

11/2020 -

Die Apfeltriebsucht (apple proliferation) wird durch Phytoplasmen verursacht und ist die wichtigste pfropfübertragbare Krankheit des Apfels.

Weiterlesen …

Fit für den Klimawandel

11/2020 -

Der Klimawandel zeigt bereits heute erste Auswirkungen auf den Obstbau.

Weiterlesen …

Entwicklung nachhaltiger Strategien zur Beikrautregulierung im Obstbau

11/2020 -

In Teil 1 und 2 der vierteiligen Serie (s. OBSTBAU 9 und 10/2020) ging es um die Auswirkungen verschiedener, beikrautregulierender Maßnahmen auf das Bodenklima, das Bodenleben, die Stickstoffdynamik sowie das Wachstum der Bäume.

Weiterlesen …

Fledermäuse – Nächtliche Besucher in Erwerbsobstanlagen

11/2020 -

Bereits 1939 beschrieb der Schriftsteller Otto Nebelthau die schädlingsregulierende Funktion der Fledermäuse an Obstbäumen.

Weiterlesen …

Zurück