Pillnitzer Obstbautage

Termin: 10.12.2019

Ort: Sportpark Rabenberg, 08359 Breitenbrunn

Kontakt: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, der Landesverband „Sächsisches Obst“ e.V. und der Verband ehemaliger Dresden-Pillnitzer

Seminargebühr: siehe Programmablauf weiter unten

Pillnitzer Obstbautage

 

Termin: 10. und 11. Dezember 2019

Veranstalter: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, der Landesverband „Sächsisches Obst“ e.V. und der Verband ehemaliger Dresden-Pillnitzer

Veranstaltungsort: Sportpark Rabenberg, 08359 Breitenbrunn

 

Programm:

Dienstag, 10. Dezember 2019

Moderation: Dr. Wolf-Dietmar Wackwitz

10:00 Uhr: Begrüßung

Dr. Wolf-Dietmar Wackwitz, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

10:15 Uhr: Aktuelles aus der berufsständischen Arbeit

Gerd Kalbitz, Landesverband „Sächsisches Obst“ e.V.

10:30 Uhr: Generation Y und Z auf dem Weg in die Ausbildung

Anke Baron, Personalberatung

11: 15 Uhr: Mindestlohn, Nachfrageänderungen, Extremwetter – betriebswirtschaftliche Auswirkungen von veränderten Rahmenbedingungen im Obstbau

Dr. Hildegard Garming, Johann Heinrich von Thünen-Institut

13:00 Uhr: Ausgewogene gesunde Ernährung

Udo Pollmer

14:00 Uhr: Ergebnisse der Erdbeersortensichtung 2019

Dr. Gabriele Krieghoff, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

15:15 Uhr Aktuelles zum Pflanzenschutz im Obstbau

Hendrik Höne, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

16:00 Uhr Schorfbekämpfung im ökologischen Apfelanbau

Harald Rank, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

17:00 Uhr Erfahrungen mit dem Einzelreihenhagelnetz

Christian Kröling, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Matthias Wedler, Obstfarm Borthen

Hans-Dieter Bierig, Obstland Dürrweitzschen AG

18:00 Uhr: Einfluss von Baumhöhe, Reihen- und Pflanzabstand auf Ertrag und Fruchtqualität

Christian Kröling, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

 

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Moderation: Dr. Gerald Lattauschke

8:30 Uhr: Proaktives Handeln des Obstbaus in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen

Joerg Hilbers, Fachgruppe Obstbau im Bundesausschuss Obst und Gemüse

9:15 Uhr: Verbundvorhaben „Ökologische Vielfalt in Obstanlagen“

Thomas Bierig, Landesverband „Sächsisches Obst“ e.V.

9:45 Uhr Ergebnisse der Sortensichtung beim Steinobst

Monika Möhler, Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Erfurt

11:00 Uhr: Aktuelle Versuchsergebnisse zum Apfelanbau: Bewässerung, Maschineller Schnitt

Christian Kröling, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

12:00 Uhr Mechanische Fruchtausdünnung bei Pflaumen und Äpfeln in der Baum- und Rebschule Schreiber KG

Dominik Schreiber, Baum u. Rebschule Schreiber KG, Poysdorf Österreich

 

Kosten:

Tagungsgebühr (mit Übernachtung und Verpflegung)

175,00 EUR p. P. im EZ

160,00 EUR p. P. im DZ

Die Anmeldung im Sportpark Rabenberg erfolgt erst nach Eingang der Zahlung!

Die Bezahlung der Tagungsgebühr am Veranstaltungsort ist nicht möglich!

Zurück