OBSTBAUSEMINAR in Südtirol

Termin: 20.01.2020 - 22.01.2020

Ort: Haus der Familie in Lichtenstern am Ritten/Südtirol

Kontakt: Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen

Seminargebühr: siehe Programmablauf

OBSTBAUSEMINAR in Südtirol

 

Termin: 20.–22. Januar 2020

Veranstalter: Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen

Veranstaltungsort: Haus der Familie in Lichtenstern am Ritten/Südtirol

 

Montag, 20. Januar

Begrüßung

Klaus Kapauer, Vorsitzender Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen

Qualität umfassender verstehen

Arnold Schuler, Landesrat für Landwirtschaft

Nachhaltig: von der Kommunikation zur Produktion

Hannes Tauber, VOG

Schweizer Obstbau, Mehrwertstrategie und Nachhaltigkeit

Jimmy Marietos, Schweizer Obstverband

Überblick über Phytohormone und deren praktische Anwendung

Gerhard Baab, Dienstleistungszentrum ländlicher Raum Rheinpfalz

Anbauempfehlungen zur Produktion von ‘Fuji’

Michele Mariani, Mela Piu’-Fondazione Navarra

21 Jahre Erfahrung mit Fuji: Überzeugter denn je!

Thomas Stampfer, Obstbauer aus Frangart

Erfahrungen und Perspektiven mit Fuji in der Vermarktung

Luis Geiser, Frubona Obstgenossenschaft Terlan

Nachernteverhalten und Lagerfähigkeit der Apfelsorte ‘Fuji’

Angelo Zanella, Versuchszentrum Laimburg

Gestreifte und verwaschene Fujiklone – mehrjährige

Ergebnisse und Beobachtungen

Markus Knoll, Südtiroler Beratungsring

Betriebsvorstellung: Frutania – Obstvermarkter a. d. Rheinland

Markus Schneider

 

Dienstag, 21. Januar

Chemische Unkrautbekämpfung: Basiswissen

Mirco Casagrandi, ADAMA Italia

Neue Alternativen zur chemischen Unkrautbekämpfung

Jürgen Zimmer, Dienstleistungszentrum ländlicher Raum

Unkrautbekämpfung im Obstbau ohne Glyphosat?!

Mirco Casagrandi, ADAMA Italia

Zusammenhänge zwischen Wasserhaushalt, Boden und Wurzelwachstum

Dr. Wilfried Hartl, Bioforschung Austria

Apfelzüchtung für Handel und Konsumenten

Johan Nicolai, ZOUK Baba

Gemeinschaftliche Waschanlagen für Sprüher

Daniel Bondesan, Fondazione Edmund Mach und Gerd Innerebner, Versuchszentrum Laimburg

Prohexadion-Ca Generika im Test

Christian Andergassen, Versuchszentrum Laimburg

Apfelmehltau: Basiswissen und Aktuelles

Sabine Öttl, Werner Rizzoli, Versuchszentrum Laimburg

Mehlige Apfelblattlaus; Biologie und Bekämpfung

Manfred Wolf, Werner Rizzoli, Versuchszentrum Laimburg

Der integrierte Obstbau in Südtirol – Eine Befragung über die Zufriedenheit verschiedener Interessenvertreter

Lukas Öttl, Freie Universität Bozen

 

Mittwoch, 22. Januar

Aktuelles zum Pflanzenschutz

Mitarbeiter des Instituts für Pflanzengesundheit, Versuchszentrum Laimburg

Anbautechnische Aspekte zur Kulturheidelbeere im Trentino

Gianluca Savini, Sant’Orsola Società Cooperativa Agricola

Die Kulturheidelbeere; Zahlen und Aussichten einer Obstart im Trend

Thomas Drahorad, NCX Drahorad Srl

Onboarding, gute Mitarbeiter binden – Erntehelfer werden knapp und eigenwilliger (anspruchsvoller)

Margret Wicke, Dienstleistungszentrum ländlicher Raum Rheinpfalz

Betriebswirtschaft im Obstbau: Trennt sich die Spreu vom Weizen?

Christian Gruber, ROI TEAM Consultant

Maschinelle Entblätterung auf dem Prüfstand

Christian Andergassen, Versuchszentrum Laimburg

 

Änderungen vorbehalten.

 

Bitte beachten: Einzelne Vorträge finden in italienischer oder englischer Sprache statt.

 

Anmeldung und weitere Informationen: Anmeldung bis Donnerstag, 12. 12. 2019 an: Sekretariat ALS Verein der Absolventen Landw. Schulen, Jakobistr. 1/A, I-39018 Terlan,

Tel.: +39 0471 258197, Fax: +39 0471 256407, E-Mail: absolventenverein@rolmail.net

Zurück