Kirschentag in Erfurt 2019

Termin: 20.06.2019 (14:00)

Ort: Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau Erfurt, Obstanlage und Versuchsfläche in Großfahner an der Fahner Höhe

Kontakt: Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau Erfurt

Seminargebühr: -

Kirschentag in Erfurt 2019

Termin: 20.06.2019, 14 Uhr

Veranstalter: Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau Erfurt

Veranstaltungsort: Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau Erfurt, Obstanlage und Versuchsfläche in Großfahner an der Fahner Höhe

 

Programm:

Besichtigung der Dichtpflanzung Super-Schlanke-Achse unter Regenschutz & Insektenschutznetz im 7. Standjahr

Monika Möhler, TLLLR

Besichtigung Unterlagen-Versuch Bellise & Regina auf 9 verschiedenen Unterlagen im 7. Standjahr

Monika Möhler, TLLLR

Erste Erfahrungen beim Einsatz der Überkopf-Frostschutzberegnung mit dem Regner Pulsar™ GyroNet™ SRD (Netafim™)

Matthias Möhler, TLLLR

Vorstellung aktueller Versuche zur Bekämpfung der Kirschfruchtfliege mit Decis Trap, zu neuen bioaktiven Fungiziden in Kirschen, sowie zum Einsatz von Herbiziden in Pflaumen

Eveline Maring, TLLLR

Gemeinsames Kaffeetrinken mit Erfahrungsaustausch

Ca. 17 Uhr:

Abfahrt in die Versuchsfläche in Großfahner an der Fahner Höhe

Vorstellung von Standortfaktoren, Vornutzung und Vorkultur in der Praxisanlage mit Sortensichtung und Nachbauversuch

Lena Philipp, Anbauberaterin an der EO Fahner Obst e. G.

Erste Ergebnisse des Projektes Wildbiene: Kirsche – Biotopverbund am Standort Großfahner & Ziele für das Folgeprojekt

Ann-Kathrin Pöpel-Eisenbrandt, Service- verband Gartenbau Thüringen e. V.

Überblick zum Nachbauversuch am Praxisstandort (Sorten, Unterlagen, Pflanzabstände)

Nadja Funke, TLLLR

Rundgang & erste Ergebnisse aus dem Nachbauversuch Süßkirsche mit den Sorten Bellise und Samba auf den Unterlagen WeiGi 1, 2, 3; Gisela 5, 6, 12, 13, 17

Monika Möhler, TLLLR

 

Anmeldung:

Melden Sie uns Ihre Teilnahme bitte mit bis spätestens 17. Juni 2019.

 

Kontakt und weiter Infos:

Monika Möhler, Telefon: 0361 574157-722, E-Mail: monika.moehler@tlllr.thueringen.de

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der mitteldeutschen Kooperation Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt statt.

 

Zurück