50. Pfälzer Obstbau- und Pflanzenschutztag 2019

Termin: 15.02.2019

Ort: Aula DLR Rheinpfalz, Breitenweg 71, 67435 Neustadt/W.

Kontakt: DLR Rheinpfalz, Neustadt/W. und Arbeitskreis Erwerbsobstbau Pfalz

Seminargebühr: 100,– Euro Seminargebühr, inkl. VerpflegungTagungsgebühr: 15,00 € p.P.

50. Pfälzer Obstbau- und Pflanzenschutztag 2019

 

Termin: 15. Februar 2019

Veranstalter: DLR Rheinpfalz, Neustadt/W. und Arbeitskreis Erwerbsobstbau Pfalz

Veranstaltungsort: Aula DLR Rheinpfalz, Breitenweg 71, 67435 Neustadt/W.

 

Programm:

8.00 Uhr: Generalversammlung des Arbeitskreises Erwerbsobstbau Pfalz

9.00 Uhr: Begrüßung

Dr. Norbert Laun, Abteilungsleiter Gartenbau DLR Rheinpfalz in Neustadt

9.00 Uhr: Indikationslücken im Obstbau – aktueller Stand und Perspektiven

Uwe Harzer, DLR Rheinpfalz, Neustadt/W

10.00 Uhr: Abdriftminderung im Obstbau – wo stehen wir, wo müssen wir hin?

Felix Ruppert, DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Bad Kreuznach

11.30 Uhr: Weitere Möglichkeiten der Abdriftminderung?

Michael Glaser, LTZ Augustenberg

13.30 Uhr. Kann der Obstbau zur Förderung der Biodiversität beitragen? – Ergebnisse aus zwei Projekten

Doris Dannenmann, TH Bingen

14.00 Uhr: Maßnahmen zur Minderung der Bodenmüdigkeit

Gerhard Baab, DLR Rheinpfalz, Klein Altendorf

15.45 Uhr: Die Pflanzenschutzsaison 2018 – Rückblick und Konsequenzen für 2019

Uwe Harzer, DLR Rheinpfalz, Neustadt/W.

16.45 Uhr: Abschlussdiskussion und Zusammenfassung des Tages

 

Fachausstellung begleitend zur Veranstaltung

 

Anerkannte Weiterbildung Pflanzenschutz

Diese Fort- und Weiterbildungsveranstaltung ist im Sinne des § 9 Absatz 4 des Pflanzenschutzgesetzes anerkannt, Teilnahmebescheinigungen werden von den zuständigen Bundesländern gegen Gebühr ausgestellt.

 

Kosten: Tagungsgebühr: 15,00 € p.P.

 

Weitere Informationen: Dirk Metzlaff, DLR Rheinpfalz Neustadt/W., Tel.: 06321 671-268; E.Mail: dirk.metzlaff@dlr.rlp.de

Zurück