Beerenobstseminar mit Generalversammlung des Landesverbandes Obstbau Westfalen-Lippe

Termin: 17.01.2019

Ort: Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck, Münsterstraße 62-68, 48167 Münster-Wolbeck

Kontakt: Landesverband Obstbau Westfalen-Lippe und Landwirtschaftskammer NRW

Seminargebühr: siehe Programmablauf unten

Beerenobstseminar  mit Generalversammlung  des Landesverbandes Obstbau Westfalen-Lippe

 

Termin: 17. Januar 2019

Veranstalter: Landesverband Obstbau Westfalen-Lippe und Landwirtschaftskammer NRW

Veranstaltungsort: Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck, Münsterstraße 62-68, 48167 Münster-Wolbeck

 

Programm:

9.00 Uhr: Begrüßung

Stefan Kraege, 1. Vorsitzender, LV Obstbau Westf.-Lippe

9.10 Uhr: Grußworte im Rahmen der Generalversammlung

Martin Dahlmann, Vizepräsident der LK NRW

9.25 Uhr: Aktuelle Versuchsergebnisse zu einmaltragenden Erdbeersorten

Simon Schrey, Versuchszentrum Köln-Auweiler

9.45 Uhr: Muss ich wirklich in die Stellagenkultur bei Erdbeeren investieren?

Ludger Linnemannstöns, Versuchszentrum Köln-Auweiler

10.50 Uhr: Einstieg Bewässerung

10.55 Uhr: Wie komme ich an Wasser?

Markus Staden, Kraege Beerenpflanzen und Siegfried Elmer, Elmer Brunnenbau

11.25 Uhr: Wasserbevorratung durch Speicherbecken

Siegmar Wolff, Siwoplan

11.55 Uhr: Das Verpackungsgesetz gilt – Anforderungen an die Betriebe

Leonie Hagenkamp, Landservice LK NRW

12.15 Uhr: Generalversammlung des LV Obstbau Westfalen-Lippe

• Tätigkeitsbericht, Geschäftsbericht

• Wahlen (Vorstand, Rechnungsprüfer)

• Geplante Aktivitäten 2019

Stefan Kraege (1. Vorsitzender) und Bernd Möllers (Geschäftsführer)

14.00 Uhr: Die Schwarze Wurzelfäule im Beerenobst – eine Krankheit mit vielen Erregern

Prof. Dr. Roland Weber, ESTEBURG Obstbauzentrum Jork

14.45 Uhr: Fungizidresistenzen bei Botrytis im Beerenobst – Status und Perspektiven

Prof. Dr. Roland Weber, ESTEBURG Obstbauzentrum Jork

15.15 Uhr: Erdbeermehltau 2018 – Besonderheiten und Konsequenzen für die Zukunft

Ralf Jung, Landwirtschaftskammer NRW, Pflanzenschutzdienst

16.00 Uhr. Anpassungen der DüngeVO – Was gilt 2019?

Verena Hersping, Landwirtschaftskammer NRW

16.20 Uhr: Betriebsvorstellung: Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren – zusätzliche Anreize für die Kunden

Volker Feiser, Spargelhof Feiser

17.15 Uhr: Schlussworte

Arne Korn, 2. Vorsitzender LV Obstbau Westf.-Lippe

 

Kosten

Tagungsgebühr inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen

40,– Euro p. P. für Mitglieder des LV Obstbau Westfalen-Lippe und deren Mitarbeiter (45,– Euro ohne Anmeldung).

80,– Euro p. P. für Nicht-Mitglieder (90,– Euro ohne Anmeldung).

25,– Euro p. P. für Auszubildende

 

Anmeldung

Bis zum 11. Januar 2019 – schriftlich per Fax oder E-Mail an die LWK NRW in Münster-Wolbeck, Fax: 02506 309-633,
E-Mail: Petra.Hanke@lwk.nrw.de

 

Weitere Informationen

Bernd Möllers, BZGL Münster-Wolbeck, Tel.: 02506 309-635, E-Mail: bernd.moellers@lwk.nrw.de

Zurück