Apfeltag in Klein-Altendorf findet 2020 in verändertem Format statt

Termin: 21.08.2020

Ort: Gelände der Versuchsanstalt in Klein-Altendorf Bitte beachten: Eine vorherige (namentliche) Online-Anmeldung ist Pflicht!

Kontakt: DLR Rheinpfalz

Seminargebühr:

Apfeltag in Klein-Altendorf findet 2020 in verändertem Format statt

 

Termin: 21. August 2020 um 9:00 bzw. 13:30 Uhr, jeweils mit gleichem Programm

Veranstalter: DLR Rheinpfalz

Veranstaltungsort: Gelände der Versuchsanstalt in Klein-Altendorf

Bitte beachten: Eine vorherige (namentliche) Online-Anmeldung ist Pflicht!

 

Programm:

Der Apfeltag 2020 des DLR Rheinpfalz findet auf dem Gelände der Versuchsanstalt in Klein-Altendorf statt. Es werden Gruppen für vier Themenstationen gebildet, die nach festgelegtem Zeitplan zur nächsten Station wechseln. An den vier Stationen werden aktuelle Themen und Versuchsergebnisse vorgestellt.

• Alternativen zu Glyphosat

• Neues zu Bodenbearbeitung und Baumstreifenmanagement

• Harvista – Steuerung des Erntetermins

• Sortenvorstellungen

• Aktuelles zum Sonnenbrand

• Erkenntnisse zu neuen Unterlagen und mehr

 

Eine frei zugängliche Maschinen- und Produktausstellung findet nicht statt. Dafür wird ein Austausch zu aktuellen Kernobst-Themen geboten. Die Themenvorstellungen werden ca. 2 1/2 Stunden dauern. Kurzfristige Änderungen können sich aufgrund der dann geltenden Corona-SchVO ergeben.

 

Anmeldung und weitere Informationen: Das Programm kann auf der Internetseite www.obstbau.rlp.de – Service – Termin abgerufen werden. Nur dort ist auch die Anmeldung möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine namentliche Online-Anmeldung ist Pflicht.

 

Mitzubringen sind: Mund- und Nasenschutz, eigenes Schreibmaterial

 

Allgemeine Corona-Regeln sind einzuhalten: Abstand halten, einen Mund-Nasenschutz

tragen. Das Hygieneschutzkonzept dieser Veranstaltung ist zu beachten.

Zurück