Webinar: Erdbeersaison 2021 – Was ist zu erwarten?

Termin: 05.05.2021 (15:00 - 16:30)

Ort: Online

Kontakt: AMI und Fachgruppe Obstbau

Teilnahmegebühr: Teilnehmergebühr: 59,- EUR/Person, exkl. MwSt.

Webinar: Erdbeersaison 2021 – Was ist zu erwarten?

 

Termin: 5. Mai 2021, 15:00–16:30 Uhr

Veranstalter: AMI und Fachgruppe Obstbau

 

Der deutsche Erdbeermarkt befindet sich im Umbruch. Weniger „traditionelle“ Freilandware, dagegen stehen mehr und mehr Früchte aus dem geschützten Anbau zur Verfügung. Wie reagiert der Markt und welchen Einfluss übt die Corona Pandemie auf den Konsum aus? Wiederholt sich das Szenario aus der Saison 2020 und sind für 2021 attraktive Erzeugerpreise zu erwarten? Zu diesem Thema haben die AMI und die Fachgruppe Obstbau ein Web-Seminar mit kompetenten Diskussionsteilnehmern organisiert.

 

Allgemeiner Überblick zur Marktlage

Eva Würtenberger, AMI

Aktueller Stand – Beschäftigung von Saisonarbeitskräften

Joerg Hilbers, Fachgruppe Obstbau

Ernteaussichten 2021 in den deutschen Anbauregionen

Tilman Keller, ESTEBURG Obstbauzentrum Jork

 

Welche Erwartungen knüpfen die deutschen Anbauregionen an die Erdbeersaison 2021?

Diskutieren Sie nach den Vorträgen mit Entscheidungsträgern aus der Vermarktung:

– Christoph Hövelkamp, Erzeugergroßmarkt Langförden-Oldenburg eG

– Louis Willaredt, OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden eG

– Markus Schneider, Frutania GmbH

Moderation: Helwig Schwartau, AMI

 

Kosten: Teilnehmergebühr: 59,- EUR/Person, exkl. MwSt.

 

Anmeldung: Bitte im Internet anmelden unter www.ami-akademie.de/veranstaltungen.

• Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

• Den Einwahllink bekommen Sie dann zeitnah zur Veranstaltung per E-Mail mitgeteilt.

Zurück