Kernobsttag mit Schnittkurs

Termin: 01.02.2018 (10:00)

Ort: Hof Hubertus Bleckmann in Selm-Bork

Kontakt: Landwirtschaftskammer NRW und Landesverband Obstbau Westfalen-Lippe

Seminargebühr: siehe Programmablauf

Kernobsttag mit Schnittkurs 

 

Termin: 1. Februar 2018, 10.00 Uhr

Veranstalter: Landwirtschaftskammer NRW und Landesverband Obstbau Westfalen-Lippe

Veranstaltungsort: Hof Hubertus Bleckmann in Selm-Bork

 

Der Kernobsttag mit Schnittkurs in Westfalen-Lippe ist eine Kombination aus Vortragsveranstaltung und praktischem Schnittkurs in der Obstanlage. Morgens gehen wir 2 bis 2,5 Stunden in die Anlagen des Betriebes, schneiden Bäume und schauen uns Besonderheiten an (Hagelnetz/Frostberegnung/Arbeitsbühnen).

Mittags essen wir zusammen in einer Gaststätte in der Nähe des Betriebes. Dort finden im Anschluss auch die Fachvorträge statt. In diesem Jahr mit den Schwerpunkten Arbeitsbühnen/Frost und, wie jedes Jahr, mit aktuellen Informationen zum Pflanzenschutz. 


Programm:

10.00 Uhr: Treffen im Betrieb Hubertus Bleckmann, Alstedder Straße 6, 59379 Selm-Bork

 

10.05 Uhr: Begrüßung
Arne Korn,2. Vorsitzender des Landesverbandes Obstbau Westfalen-Lippe
Hubertus Bleckmann, Betriebsleiter
Schnittkurs

 

10.15 Uhr: Schnittkurs und Besichtigungen in Praxisanlagen
- Apfelanlage mit Hagelnetz
- mit Schnitt ausdünnen?
- wie hilfreich ist eine Bühne?
Manfred Fischer, LWK NRW und Bernd Dinkhoff, LWK NRW

 

11.30 Uhr: Vorführung von verschiedenen Arbeitsbühnen und Erntemaschinen
Angefragte Maschinen: Peter Wahlen Bühne/Frumaco / Pluk O Track / N. Blosi / Agri Com/
Manfred Fischer, LWK NRW und Bernd Dinkhoff, LWK NRW

 

12.30 Uhr Fahrt zum Veranstaltungsort

 

12.45 Uhr Mittagessen
anschließend Vortragsveranstaltung
Vortragsteil

 

13.45 Uhr: Vor- und Nachteile verschiedener Arbeitsbühnen
Manfred Fischer, LWK NRW

 

14.30 Uhr: Frostschutz: Vorstellen verschiedener Verfahren und deren Effektivität
Bernd Dinkhoff, LWK NRW

 

15.20 Uhr: Pflanzenschutz im Kernobst: Aktuelle Zulassungssituation, Herbizidstrategien, Obstbaumkrebs
Sandra Nitsch, PSD der LWK NRW

 

16.00 Uhr: Verschiedenes

 

16.10 Uhr: Schlussworte
Arne Korn, 2. Vorsitzender des Landesverbandes Obstbau Westfalen-Lippe


Kosten 

Es wird ein Kostenbeitrag erhoben:

30,00 EUR p. P. für Mitglieder des Landesverbandes Obstbau Westfalen-Lippe 

50,00 EUR p. P. für Nichtmitglieder.

Die Abrechnung erfolgt über Rechnungstellung.

 

Anmeldung: Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung schriftlich an bei Frau Hanke, E-Mail: Petra.Hanke@lwk.nrw.de, Fax: 02506 309-633

 

Weitere InformationenBernd Dinkhoff, Tel.: 02506 309-626, E-Mail: Bernd.Dinkhoff@lwk.nrw.de

Zurück